Regenerationsprogramm für trockene Rasenflächen

Extreme Trockenheit auf Rasenflächen – COMPO EXPERT Tipps zur Rasenregeneration

Der heiße und trockene Sommer hat seine Spuren auf Rasenflächen hinterlassen. (Foto: COMPO EXPERT)

Eine gezielte Nährstoffversorgung mit Floranid® Twin Permanent und Nachsaat mit Seed Regeneration Plus unterstützt die Regeneration des Rasens. (Foto: COMPO EXPERT)

Münster, September 2018

Der heiße und trockene Sommer hat seine Spuren auf dem Rasen hinterlassen. Die Trockenheit und Hitze macht sich insbesondere auf Flächen bemerkbar, die nicht ausreichend bewässert werden konnten. Während die hochwertigen Sportplätze- und Golfrasenflächen über moderne Beregnungsanlagen verfügen und dem Hitzestress zusätzlich durch eine entsprechende Vitalitätsdüngung (z.B. mit Vitanica® Flüssigdünger) vorgebeugt haben, reagierten vor allem Rasenflächen im Öffentlichen Grün mit massiven und großflächigen Trockenstellen.

Gräser haben jedoch je nach Art, Sorte und Intensität des Stressfaktors grundsätzlich das Potenzial wieder gut zu regenerieren. Die Regeneration kann man durch entsprechende mechanische Maßnahmen wie Vertikutieren und Aerifizieren sowie spezielle Pflegekonzepte, bestehend aus gezielter Nährstoffversorgung (z.B. mit Floranid® Twin Permanent, Rasen Floranid® Twin BS) und Nachsaat (z.B. mit Seed Regeneration Plus von COMPO EXPERT), unterstützen.

Der nächste Sommer kommt bestimmt - gezielte Vorbeuge ist entscheidend

Umfangreiche Versuche haben gezeigt, dass verschiedene sogenannte Biostimulanzien einen positiven Einfluss auf die Trocken-und Hitzetoleranz haben können. Entscheidend ist es, diese Produkte prophylaktisch, also vor dem Stressereignis zu applizieren. Zur Steigerung der Vitalität und Widerstandskraft der Gräser eignen sich Biostimulantien auf Basis von Meeresalgen-extrakten (z.B. Vitanica®-Linie), Aminosäuren (z.B. Basfoliar® Root Booster SL) und nützlichen Mikroorganismen (z.B. Fertilis® Swing). Biostimulantien fördern zudem auch die Entwicklung der Wurzel, das wichtigste Pflanzenorgan für die Aufnahme von Wasser.

Aber auch mit Nährstoffen wie Kalium und Silizium kann man die Gräser rechtzeitig auf Trocken-und Hitzestress vorbereiten. Spezielle Bodenhilfsmittel wie Agrosil® Turf Algin und das Wetting Agent KICK® LDS helfen den Gräsern, während des Sommers das Wasser effizienter zu nutzen. COMPO EXPERT bietet entsprechende Düngerlösungen, spezielle Beratungsangebote und Seminare für den GaLaBau.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf dem GaLaBau Messestand Halle 3 Stand 119.

Über COMPO EXPERT

COMPO EXPERT GmbH mit Sitz in Münster/Westfalen ist ein international aufgestelltes Unternehmen mit Standorten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien und Südafrika. Produziert und vertrieben werden Spezialdünger und Biostimulantien für alle Bereiche der Pflanzenproduktion.

COMPO EXPERT führt ein umfangreiches Sortiment qualitativ hochwertiger und innovativer Spezialdüngemittel für Zierpflanzenbau, Baumschulen, Öffentliches Grün, Golf- und Sportrasenflächen, Obst- und Weinbau sowie für die Landwirtschaft und den Gemüsebau.

Zum Produktsortiment zählen innovative Langzeitdünger, Spezial-Mineraldünger, umhüllte Düngemittel, Nährsalze, Flüssigdünger, Spurennährstoffe und Bodenverbesserungsmittel. Mit diesem Sortiment nimmt COMPO EXPERT eine führende Marktposition in Europa ein.


Weltweit beschäftigt das Unternehmen derzeit rund 600 Mitarbeiter.


Presse-Kontakt:
COMPO EXPERT GmbH
Kommunikation
Melanie Kottenhahn
T +49 251 297981-227
F +49 251 297981-111
M melanie.kottenhahn@compo-expert.com
Krögerweg 10
48155 Münster

 

Diese Pressemeldung können Sie hier als PDF herunterladen.