Hand touches gras

Rasen & Öffentliches Grün

Erfolgreiche Umsetzung von anspruchsvollen Pflanz- und Pflegeplänen

Basisinformationen

Rasen ist eine vielseitige Kultur und erfordert je nach Gräserart und Intensität der Nutzung ein komplexes Pflegeprogramm. Als einer der führenden Rasendüngerhersteller bietet COMPO EXPERT ein umfangreiches Portfolio an Spezialdüngern, Biostimulanzien, Bodenverbesserern und Saatgut für die professionelle Sportrasenpflege, öffentliche Grünflächen und den Garten- und Landschaftsbau.


Detaillierte Beschreibung

Um alle spezifischen Anforderungen an den Rasen abzudecken und ein modernes und fortschrittliches Düngekonzept zu erstellen, bietet COMPO EXPERT eine breite Palette von Düngern mit kontrollierter Nährstofffreisetzung, organischen Düngern, Flüssigdüngern und Biostimulanzien sowie speziellen Mineraldüngern an. Langzeitdünger der Floranid®Twin- Linie mit einer einzigartigen Kombination der beiden unterschiedlichen Stickstoffquellen ISODUR® und CROTODUR® garantieren höchste Effizienz, homogene Nährstoffverteilung und kontinuierliches Gräserwachstum über einen langen Zeitraum, ohne unerwünschtes Massenwachstum auszulösen. Effizientes Wassermanagement ist eine große Herausforderung der Zukunft. Die COMPO EXPERT Wetting Agent - Linie Kick® ermöglicht es dem Greenkeeper, Wasserressourcen zu schonen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Rasenpflegeprogramm umzusetzen.

Permanente Weiterbildung und der Austausch mit Experten machen Greenkeeping erfolgreich. COMPO EXPERT Greenkeeper-Seminare bieten seit 35 Jahren dafür eine sehr gute Plattform. Darüber hinaus ist COMPO EXPERT im Vorstand der Internationalen Rasengesellschaft (ITS) und der Europäischen Rasengesellschaft (ETS) organisiert. Bereits seit über 25 Jahren ist COMPO EXPERT Mitglied der Deutschen Rasengesellschaft (DRG) und unterstützt zudem als Fördermitglied die Arbeit des Greenkeeper Verbandes Deutschland (GVD) und Österreich (AGA).
Weiterhin engagiert sich COMPO EXPERT in der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e. V. (FLL), dem Förderkreis Landschafts- und Sportplatzbauliche Forschung e. V. (FLSF), dem Sports Turf Research Institute (STRI), der Institut of Groundsmenship (IOG) und der International Golf Greenkeeper Association (BIGGA).