man holding vegetable

Gemüsebau

Komplette, effiziente und sofortige Nährstoffversorgung für höhere Erträge und hervorragende Qualität

Kulturen

Basisinformationen

Gartenbaukulturen wie Gemüse umfassen eine große Anzahl von botanischen Arten mit sehr unterschiedlichen Bedürfnissen. COMPO EXPERT bietet ein breites Sortiment an Spezialdüngemitteln zur kompletten Nährstoffversorgung der Gemüsebaukulturen an.

Das Sortiment reicht von granulierten Düngern für die Bodenapplikation über wasserlösliche Nährsalze für die Fertigation bis zu Flüssigdüngern. Viele Produkte enthalten Wirkstoffe und Technologien, die dazu beitragen die Düngereffizienz zu erhöhen und die Umwelt zu schonen. Auch Biostimulanzien, organische Produkte und Spurennährstoffdünger stehen zur Verfügung. Alle Produkte gewährleisten ein gesundes Wachstum, so dass Gemüse von bester Qualität und hohem Ertrag produziert werden kann.

Detaillierte Beschreibung

Der Anbau und die Entwicklung von Gemüse ist sehr speziell und erfordert besondere Ernährungsprogramme. Für die Bildung von erntefähigen Gemüse aus dem Saatkorn bzw. den Setzlingen werden im Vergleich zu anderen Kulturen hohe Nährstoffmengen benötigt. Die Pflanzen müssen sowohl ein gesundes Wurzelsystem etablieren als auch die oberirdischen Pflanzenteile ausbilden. Für diese hohe Gesamtleistung benötigen die Pflanzen über die gesamte Kulturzeit stets ausreichend hohe Nährstoffmengen.
Nur so wird das angestrebte Ertrags- und Qualitätsziel gewährleistet. Je nach den Standortbedingungen (Boden, Klima), dem Intensivitätsgrad der Bewirtschaftung und dem zu erzielenden Ertrag müssen die Nährstoffmenge, die Spurennährstoffe und die Anwendung von Biostimulatoren entsprechend angepasst werden. Applikationen über das Blatt können sinnvolle und gegebenenfalls notwendige Ergänzungen zur Standardversorgung darstellen.

Schlüsselfaktoren für den erfolgreichen Gemüseanbau:

  • Optimale Versorgung von Haupt (NPK)- und Sekundärnährstoffen (Mg, S, Ca)
  • Einsatz von Spurennährstoffen nach Kulturenbedarf bzw. Mangelsituation
  • optimiertes Wasser- und Bodenmanagement
  • Förderung von gesunden und starken Wurzeln
  • Biostimulanzien zur Steigerung der Vitalität und reduziertem abiotischen Stress